Arbeitssucht Test

ARBEITSSUCHT

Mit Hilfe der folgenden Fragen können Sie feststellen, ob Sie oder Ihr/e Partner/in an Arbeitssucht leiden.

Beantworten Sie die Fragen mit JA oder NEIN und klicken Sie dann unten auf die TESTAUSWERTUNG

  1. Denken Sie häufig an Ihre Arbeit, etwa, wenn Sie nicht schlafen können?
    2. Arbeiten Sie hastig und pausenlos?
    3. Vermeiden Sie in Gesprächen Anspielungen auf Ihre Überarbeitung, oder gebrauchen Sie Ausreden, weshalb Sie arbeiten?
    4. Sind Sie oft besonders unduldsam und aggressiv gegen Ihre Mitmenschen?
    5. Haben Sie häufig den Arbeitsplatz oder das Arbeitsgebiet gewechselt?
    6. Richten Sie Ihren gesamten Lebensstil auf die Arbeit aus?
    7. Haben Sie bemerkt, dass Sie sich ausser für Ihre Arbeit für nichts anderes mehr interessieren?
    8. Zeigen Sie auffallendes Selbstmitleid?
    9. Haben sich bei Ihnen Änderungen im Familienleben ergeben?
    10. Neigen Sie dazu, sich einen Vorrat an Arbeit zu sichern?
    11. Vernachlässigen Sie Ihre Ernährung?
    12. Arbeiten Sie regelmässig am Abend oder/und an den Wochenenden?
    13. Sind Sie oft deprimiert und gereizt?
    14. Führen Sie Arbeiten aus, die eigentlich unter Ihrem Niveau sind?
    15. Fühlten Sie sich in letzter Zeit weniger leistungsfähig?
    16. Leiden Sie unter Blutdruck-, Herz-Kreislauf-Problemen oder Magengeschwüren?

TESTAUSWERTUNG

Müssen Sie mehr als drei Fragen mit Ja beantworten, sind Sie gefährdet.
Bei mehr als sechs mit Ja beantworteten Fragen wäre es sinnvoll,
das Problem mit Ihrem Arzt oder einer Beratungsstelle zu besprechen.

(Sucht, ein Ratgeber aus der Beobachter-Praxis Zürich 1991).

Dieser Beitrag wurde in Sonstiges, Suchtverhalten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.